NEWSROOM
HL komm Telekommunikations GmbH folgen

HL komm und Tele Columbus statten WG Freiheit mit 500 Smart Infoscreens aus

Pressemitteilung   •   Mai 22, 2017 11:42 CEST

Anhand der Smart Infoscreens der HL komm erhalten die Mieter der WG FREIHEIT von nun an alle wichtigen Informationen digital, aktuell, schnell und einfach.

Halle/Leipzig/Berlin 22. Mai 2017. Die Hallesche Wohnungsgenossenschaft Freiheit eG stellt die Kommunikation mit Ihren Mitgliedern auf eine neue Grundlage: In den 493 Hauseingängen haben die Zettelkästen und Pinnwände künftig ausgedient und werden durch attraktive Smart Infoscreens aus dem Hause HL komm ersetzt.

Mit der Installation der Smart Infoscreens weicht der arbeitsaufwändige und umständliche Aushang von Zetteln im Hausflur modernen, vandalismussicheren Touchscreens. Diese sind äußerst flexibel und erlauben es der WG FREIHEIT ihre Mieter anhand eines intuitiven Redaktionstools schnell und einfach zu informieren.

Von nun an erhalten Mieter alle wichtigen Informationen stets aktuell und in einer sehr ansprechenden Präsentationsform. So werden Zusatzinformationen vom Apothekennotdienst oder Busfahrplan bis hin zur Wettervorhersage nun digital an die Bewohner mitgeteilt. Über einen persönlichen PIN-Code lassen sich dabei zusätzlich Arbeitsleistungen und Anwesenheitszeiten des Hausmeister- und Reinigungspersonals erfassen, und
sogar Smart-Meter-Messdaten könnten abgefragt werden.

Die Installation der Smart Infoscreens in den Hausfluren der WG Freiheit ist ein Gemeinschaftsprojekt innerhalb der Tele Columbus Gruppe. Während der Smart Infoscreen ein Produkt der HL komm Telekommunikations GmbH ist, erfolgt die Installation vor Ort durch die Radio-, Fernseh- und Computertechnik GmbH (RFC), ebenfalls ein Unternehmen der Tele Columbus Gruppe. Die nötige Netzanbindung sowie der Service und Betrieb werden wiederum zentral von Tele Columbus übernommen.

Die Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT ist das erste Wohnungsunternehmen
in Deutschland, das seinen gesamten Wohnungsbestand mit den Smart Infoscreens der
HL komm ausstattet.

Die HL komm Telekommunikations GmbH ist einer der führenden Telekommunikationsanbieter in Mitteldeutschland und bietet als zentraler Versorger Dienstleistungen in den Bereichen Internet, Telefonie, Rechenzentren und Vernetzung. Derzeit verfügt die HL komm über ein tausende Kilometer langes hochverfügbares und redundantes Glasfasertelekommunikationsnetz in der Region Mitteldeutschland, ein Team von über 120 spezialisierten und erfahrenen Mitarbeitern sowie ein 24/7/365 erreichbares Netzwerk-Management-Center. Ziel des Unternehmens ist die wirtschaftliche Stärkung und Entwicklung der Region durch innovative und nachhaltige Technologielösungen. 1997 als ein Eigenbetrieb der Leipziger Stadtwerke gegründet, fusionierte die HL komm Telekommunikations GmbH & Co.KG am 1. Januar 2000 mit den City-/ Regiocarriern 3H Telekommunikations GmbH und TelSA Telekommunikationsgesellschaft mbH Sachsen-Anhalt aus Halle zur heutigen HL komm Telekommunikations GmbH mit Sitz in Leipzig. Seit dem 30. November 2015 zählt HL komm zur Tele Columbus-Gruppe, die mit 3,6 Mio. angeschlossenen Haushalten als drittgrößter deutscher Kabelnetzbetreiber am Markt ist. Weitere Informationen unter www.hlkomm.de.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar