NEWSROOM
HL komm Telekommunikations GmbH folgen

HL komm Rechenzentrum wird ab sofort mit Ökostrom beliefert

Pressemitteilung   •  Sep 29, 2015 12:41 CEST

HL komm Rechenzentrum wird ab sofort mit Ökostrom beliefert

Das Rechenzentrum der HL komm Telekommunikations GmbH in der Semmelweißstraße 9 in Leipzig wird im Zeitraum vom 1. September 2015 bis 31. Dezember 2016 von der Stadtwerke Leipzig GmbH mit Ökostrom beliefert, der zu 100 % aus europäischer Wasserkraft erzeugt wurde.

Dieser ist nach dem Kriterienkatalogdes TÜV SÜD EE zertifiziert.

Das Zertifikat hierzu finden Sie unten
Zertifikat Ökostrom

Die HL komm Telekommunikations GmbH ist einer der führenden Telekommunikationsanbieter in Mitteldeutschland und bietet als zentraler Versorger Dienstleistungen in den Bereichen Internet, Telefonie, Rechenzentren und Vernetzung. Derzeit verfügt die HL komm über ein tausende Kilometer langes hochverfügbares und redundantes Glasfasertelekommunikationsnetz in der Region Mitteldeutschland, ein Team von über 110 spezialisierten und erfahrenen Mitarbeitern sowie ein 24/7/365 erreichbares Netzwerk-Management-Center. Ziel des Unternehmens ist die wirtschaftliche Stärkung und Entwicklung der Region durch innovative und nachhaltige Technologielösungen. 1997 als ein Eigenbetrieb der Leipziger Stadtwerke gegründet, fusionierte die HL komm Telekommunikations GmbH & Co.KG am 1. Januar 2000 mit den City-/ Regiocarriern 3H Telekommunikations GmbH und TelSA Telekommunikationsgesellschaft mbH Sachsen-Anhalt aus Halle zur heutigen HL komm Telekommunikations GmbH mit Sitz in Leipzig. Seit dem 30. November 2015 zählt HL komm zur Tele Columbus-Gruppe, die mit 3,6 Mio. angeschlossenen Haushalten als drittgrößter deutscher Kabelnetzbetreiber am Markt ist. Weitere Informationen unter www.hlkomm.de.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar