NEWSROOM
HL komm Telekommunikations GmbH folgen

HL komm kickt für den guten Zweck

Pressemitteilung   •  Okt 02, 2015 12:49 CEST

BSG - HL komm

Am vergangenen Sonntag formierte sich erstmals das Fußballteam BSG HL komm und stellte sich der harten Konkurrenz beim 10. PORSCHE Cup in der Soccerworld. Die Vorrunde konnte mit Bravour gemeistert werden und das Achtelfinale erreicht.

“Dank des sportlichen Einsatzes aller teilnehmenden Unternehmen konnte die stolze Gesamtspendensumme in Höhe von 24.000,00 € zusammenkommen. Mit diesem Geld werden nun die Vereine „Straßenkinder e.V.“, „Siddhartha – Hilfe für Nepal e.V.“ und „Zentrum für Drogenhilfe e.V.“ bei ihrer tollen Arbeit unterstützt. Das große Interesse regionaler Unternehmen hat gezeigt, dass das Turnier mittlerweile zu einer beliebten Tradition geworden ist und einen sportlichen und karitativen Höhepunkt für die Betriebsfußballmannschaften darstellt.” sagt Franziska Voigt, Organisatorin des Events.

Wir bedanken uns bei unseren Spielern für Ihren Einsatz.

Die HL komm Telekommunikations GmbH ist einer der führenden Telekommunikationsanbieter in Mitteldeutschland und bietet als zentraler Versorger Dienstleistungen in den Bereichen Internet, Telefonie, Rechenzentren und Vernetzung. Derzeit verfügt die HL komm über ein tausende Kilometer langes hochverfügbares und redundantes Glasfasertelekommunikationsnetz in der Region Mitteldeutschland, ein Team von über 110 spezialisierten und erfahrenen Mitarbeitern sowie ein 24/7/365 erreichbares Netzwerk-Management-Center. Ziel des Unternehmens ist die wirtschaftliche Stärkung und Entwicklung der Region durch innovative und nachhaltige Technologielösungen. 1997 als ein Eigenbetrieb der Leipziger Stadtwerke gegründet, fusionierte die HL komm Telekommunikations GmbH & Co.KG am 1. Januar 2000 mit den City-/ Regiocarriern 3H Telekommunikations GmbH und TelSA Telekommunikationsgesellschaft mbH Sachsen-Anhalt aus Halle zur heutigen HL komm Telekommunikations GmbH mit Sitz in Leipzig. Seit dem 30. November 2015 zählt HL komm zur Tele Columbus-Gruppe, die mit 3,6 Mio. angeschlossenen Haushalten als drittgrößter deutscher Kabelnetzbetreiber am Markt ist. Weitere Informationen unter www.hlkomm.de.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar